Bildung | Beruf | Orientierung

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius)



Liebe Interessierte an Bildung | Beruf | Orientierung!

 

Im Jahr 2023 wird die BBO-Woche im November leider NICHT stattfinden.

Die Regionalen Koordinator*innen für Bildungs- und Berufsorientierung arbeiten aktuell an einem Nachfolgekonzept und werden Ihnen und euch im Jahr 2024 aller Voraussicht nach, ein neues Format präsentieren können.

 

Wir bitten um Verständnis!

 

Die Regionalen Koordinator*innen für Bildungs- und Berufsorientierung
Tamara Schober, Johannes Dichtinger, Claudia Faustmann-Kerschbaumer, Sonja Gölz, Kathrin Lendl und Julian Butter

Unser BBO-Tipp im Jänner 2024 :

Mehrsprachiger Podcast zur Berufsorientierung

 

Im Podcast geht es um Berufsorientierung von Jugendlichen und wie Eltern und Erziehungsverantwortliche dabei unterstützen können. 

Er wurde von der Familienakademie der Kinderfreunde Steiermark und den RBBOKs erstellt und ist in vier Sprachen (!) verfügbar.

 

Einfach reinhören unter https://famak.at/angebot/podcasts

 

Auf Initiative der Regionalen Koordination für Bildungs- und Berufsorientierung wird monatlich ein BBO-Tipp zur Verfügung gestellt.





Online-Fachsymposium

Auftaktveranstaltung zur BBO-Woche 2022

Die Auftaktveranstaltung der Steirischen BBO-Woche am Montag, den 21.11.2022 stand heuer unter dem Titel „Bildung wirkt! – vom Kindergarten bis in den Ruhestand“ und richtete sich an alle, die im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung tätig sind und mit uns einen aktuellen, wissenschaftlichen Blick auf das Thema werfen möchten. 


 

DANKE 

an alle Kooperationspartner*innen, Referent*innen und vorallem allen Teilnehmer*innen, die zum Gelingen der 3. Steirischen BBO-Woche beigetragen haben.

 


 

Seit dem Jahr 2020 wird jährlich eine Aktionswoche zum Thema Bildung I Beruf I Orientierung in der Steiermark organsiert.

 Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Eltern mit Kindern ab dem Volksschulalter, Jugendliche, Erwachsene und Pädagog*innen.